Daniela Schwegler, 1970, ist Juristin, Autorin, Journalistin und Texterin. Als Redaktorin arbeitete sie bei der Schweizerischen Depeschenagentur (sda), beim juristischen Fachmagazin plädoyer und bei der Kirchenzeitung reformiert, als freie Journalistin schrieb und schreibt sie für verschiedene nationale Medien, darunter die NZZ, Die Alpen und das Migros-Magazin. Zahlreiche Beiträge in Publikationen, zuletzt Die schönsten Naturparadiese der Schweiz (2009), Unter der Haube. Diakonissen erzählen aus ihrem Leben (2011). Mit Traum Alp. Älplerinnen im Porträt (2013) gelang ihr ein Bestseller, mit Bergfieber. Hüttenwartinnen im Porträt (2015) folgte wiederum ein Erfolgstitel und mit ihrer Landluft. Bergbäuerinnen im Porträt (2017) kletterte sie erneut in die Schweizer Bestsellerlisten.

Sie liebt es, Menschen zu treffen, zu interviewen und zu porträtieren. Nomadisch veranlagt und in der Freizeit wenn immer möglich in den Bergen unterwegs: zu Fuss, auf dem Pferderücken oder mit den Langlauf– und Tourenskiern. Vom Alpenkamm übers Tian Shan Gebirge bis in den Himalaya.

Porträt farbig